Redkings.com ist ein bekannter Buchmacher, der in vielen Tests eigentlich herausragend emporsteigt. Traurig nur, dass der Bookie nicht jeden User als Sportwetter akzeptiert und die Gründe sind offenbar tiefgründiger, weil nicht immer bekommt man zum Beispiel als deutscher User eine Antwort. Die besten Buchmacher: Leerer Ankertext Die besten Sportwetten in Deutschland: www.sportwetten-deutschland.de

Doch Kunden aus Österreich und der Schweiz haben hier dennoch eine Chance, sodass man natürlich fairerweise über Redkings berichten muss, auch wenn deutsche Sportwetter aktuell nicht mehr gestattet sind, aber es einmal waren. Dies scheint der Gesetzgebung in Deutschland samt Steuern ein wenig geschuldet zu sein, aber auch das ist nur eine Vermutung. Infornieren über Online Wetten: Link zu online-wetten24.com Zocken mit Paypal: www.sportwetten-deutschland.de/paypal

Redkings erlaubt keine deutschen User

Ein trauriges Spektakel reiht sich nach dem nächsten ein. Redkings erlaubt es keine deutschen User mehr, das Sportwettenangebot zu nutzen. Der Grund scheint darin begründet zu sein, dass sich die Richtlinien in Deutschland stark verschärft haben, was die Buchmacherszene angeht. Bonus abholen und zocken: einfach der beste Wettbonus im Internet

Redkings offenbar keine Lust und Ambitionen hat, all die Richtlinien der deutschen Gesetzgebung zu erfüllen und das ist der Grund, wieso deutsche Kunden hier derzeit gelöscht oder gesperrt werden. Ob sich das wiederum ändert, bleibt daher nur abzuwarten, aber es ist zu hoffen, weil Redkings wirklich seriös und gut ist/war. Alle Sportwetten-Anbieter auf einem Blick: Bild

Österreichische User und User aus der Schweiz sind bei Redkings erlaubt

Obwohl deutsche User bei Redkings nicht mehr gestattet sind oder aktuell jedenfalls nicht, sind Österreicher und Schweizer unter den Sportwettern gerne angehalten, hier vorbeizusehen. Denn diese Kunden sind derzeit in Redkings in jedem Fall gestattet sowie erwünscht. Das dürfte all unsere Sportwetter aus den beiden Ländern natürlich gut tun, um zu wissen, dass sie eine gute und namhafte Alternative zu etlichen anderen Sportwettenportalen haben, um auch mal mit etwas Vielfalt ins Rennen zu gehen. Was gäbe es denn Schlimmeres, als Langeweile und wenig Auswahl? Zu wenige Buchmacher, richtig. Doch mit Redkings kommt wieder ein neu gewonnener Buchmacher dazu.

Redkings ist derzeit wirklich nicht der kulanteste Wettanbieter im Umgang mit deutschen Kunden. Doch es ist zu hoffen, dass sich dieser Zustand ändert, weil der Anbieter in der Tat gut und kompetent ist. Als Buchmacher ist er zum Beispiel in England längst bekannt, sodass man ruhig einen Blick hinter die Kulissen werfen kann, um sich mit den Anbieter zurechtzufinden. Doch derzeit sind deutsche Kunden eben nicht erwünscht, wieso auch immer. Daher ist es wichtig, dass hier einmal zu erwähnen, damit Sie nicht vor verschlossenen Türen stehen und nicht wissen, wieso. Wenn Sie jedoch aus Österreich oder der Schweiz kommen, dann ist Redkings die Idee.